Lucía Pulido Ensemble

Tickets bestellen
Juli 2024
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

 

 

Dieses Projekt stützt sich auf meine Erfahrungen, die ich seit 2012 in Mexiko gemacht habe. Ich habe mit mexikanischen und kolumbianischen Musikern zusammengearbeitet und mit den damit verbundenen musikalischen Genealogien experimentiert. Mit einem Repertoire aus überwiegend traditionellen Liedern und einigen Eigenkompositionen möchte ich zeigen, wie die Musik dieser beiden Länder durch die gemeinsame Nutzung von Liedern und Rhythmen wie Cumbia, Bambuco, Trova Yucateca, Columbias, Ranchera usw. verbunden ist. Die Besetzung ist ein Quintett, bestehend aus Gesang, Gitarren, Geige, Schlagzeug, Perkussion, Tuba und Baritonhorn. (Lucía Pulido)

 

Lucia Pulidos Auftreten abseits der Bühne – zart, zurückhaltend, unaufdringlich – täuscht über eine der kraftvollsten und originellsten Stimmen der heutigen lateinamerikanischen Musik hinweg: eine Flut von Klängen und Emotionen, die durch ihre Energie fasziniert und durch ihre Sensibilität fesselt. In den späten 80ern und frühen 90ern hinterließ Lucia wichtige Spuren in der Popmusik Kolumbiens. Seit ihrer Ankunft in New York im Jahr 1994 hat sie sich jedoch zu einer unermüdlichen Entdeckerin und Vertreterin der Tiefe der kolumbianischen und lateinamerikanischen Folklore entwickelt. Von größter Bedeutung ist die Tatsache, dass sie ihre Bemühungen durch Experimente gekennzeichnet hat und sich mit einer Vielzahl von Improvisatoren, Komponisten und Produzenten umgeben hat, die selbst etablierte Künstler und Pioniere sind, wie Fernando Tarres, Erik Friedlander, Satoshi Takeishi und Dave Binney , Christian Fennesz, Burkhard Stangl, Franz Hautzinger und langjähriger Mitarbeiter, Produzent und musikalischer Leiter Sebastian Cruz.

Programm und Besetzung

Lucía Pulido: Stimme
Ulises Martínez: Violine, Stimme
Misha Marks: Gitarre, Baritonhorn
Juan Pablo Balcazar: Bass
Juan R. Berbín: Schlagzeug

PORGY & BESS Jazzclub Wien

Das Porgy & Bess (eigentlich Jazz- and Musicclub Porgy & Bess) ist ein Jazzclub in der Riemergasse 11 im 1. Bezirk von Wien. Der 1993 gegründete Club gilt „als wichtigster Jazzveranstalter und Szenetreffpunkt“ der österreichischen Hauptstadt.

Das Programm des Porgy & Bess spricht ein sehr großes Publikum an, etwa 70.000 Gäste im Jahr; entsprechend wird Jazz „sehr pluralistisch verstanden“, und im Programm „auch in Randbereiche, wie elektronische Musik, zeitgenössische Musik und Weltmusik, vorgedrungen.“  Neben zahlreichen internationalen Interpreten, insbesondere aus dem US-amerikanischen Raum, finden auch österreichische Musiker hier eine Auftrittsmöglichkeit. Der Club bietet auch die Bühne für Events, wie etwa die Verleihung des Austrian World Music Award.

Dem Musikwissenschaftler Christian Scheib zufolge ist das Porgy & Bess „gleichzeitig essenziell für die Weiterentwicklung der musikalischen (Jazz-)Wirklichkeit einer Stadt“ und braucht und verbraucht „als Stadtraum schlicht alltäglich Musik“. Es schaffe sich „durch künstlerische Vorlieben, akustische Qualität, Fassungsvermögen und realer Auslastung die notwendige Abgrenzung von anderen Clubs.“ Dabei erlauben die unterschiedlichen Bereiche des Jazzclubs – Bereich vor der Bühne mit Tischen, Galerie im oberen Stockwerk, ein seitlicher Bereich mit einer Bar am Tresen – unterschiedlich intensive Konzentration auf das Konzertgeschehen. Für die Jazzthetik ist das Porgy & Bess sogar ein „Traditionsclub.“

Ähnliche Veranstaltungen
Kreuzfahrten
Wien - Wien Touren und Kreuzfahrten
Aufführungen: Mi 29 Mai 2024,
Wiener Staatsoper - Richard Wagner
Wien - Wiener Staatsoper
Aufführungen: So 15 Jun 2025,
Wiener Konzerthaus
Wien - Wiener Konzerthaus
Aufführungen: So 09 Mär 2025,
Wiener Musikverein
Wien - Musikverein Wien Goldener Saal
Aufführungen: Di 25 Jun 2024,
Wiener Staatsoper
Wien - Wiener Staatsoper
Aufführungen: Mi 18 Jun 2025,
Wiener Staatsoper
Wien - Wiener Staatsoper
Aufführungen: Sa 09 Nov 2024,